Spenden

Spenden heißt: Ich schenke etwas von dem, was mir gehört: meine Zeit, meine Ideen, mein Geld. Wer etwas spendet, unterstützt andere Menschen oder eine Idee, er baut mit an der Gemeinschaft, hilft und unterstützt Helfende.
 
In unseren Gottesdiensten sammeln wir Spenden – das ist gute christliche Tradition. Schon in den ersten Gemeinden lebte der Gedanke, dass eine christliche Gemeinde darin wächst, Hilfe zum alltäglichen Leben zu geben, Notleidende zu unterstützen, nahe und ferne Not zu erkennen und Hilfe zu organisieren. In der Diakonie und kirchlichen Hilfswerken hat dies seinen Ausdruck gefunden.
 
Im Gottesdienst sammeln wir für die Aufgaben der eigenen Gemeinde und für überregionale kirchliche Zwecke.
 
Spenden können Sie der Kirchengemeinde auch gerne über das Konto zukommen lassen:
 
In der Kirchengemeinde werden Spenden insbesondere verwendet für:
Ø      Unterstützung der Gemeindearbeit ( z.B. Kirchenmusik, Erwachsenenbildung, Partnerschaft)
Ø      Unterstützung der Jugendarbeit
Ø      Für die evangelischen Kindergärten
Ø     Für diakonische Aufgaben
Ø      Erhalt und Pflege der Gebäude: Kirche, Gemeindehaus, Kindergärten
 
Spendenkonto der Kirchengemeinde:
Evangelische - Lutherische Kirchengemeinde Höchstadt
DE46 7635 1560 0425 1797 51 (Stadt- und Kreissparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach), BIC: BYLADEM1ERH
 
BItte geben Sie den Zweck Ihrer Spende an. Bei Überweisungen bis 200.- Euro gilt der Banknachweise als Spendquittung. Wir stellen gerne Spendenquittungen aus. BItte wenden Sie sich an das Pfarramt.
Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!